Willkommen beim FreiRaumBildung Usedom e.V.

- Freie Bildung mit Herz -

Anmeldung für unsere Schule in Mölschow

Freie Plätze für die Jahrgangsstufen 1-4 an unserer Freien Naturschule in Mölschow! 
Eltern, die sich für einen Platz interessieren, können hier ihr Kind anmelden.

Bildung aus einem Guss

Voller Tatendrang, Energie und Eifer gründete sich unser gemeinnütziger Verein im August 2021. Die Mitglieder und Unterstützer, unter denen sich Eltern mit den unterschiedlichsten Kompetenzen, Lehrer, Erzieher und Psychologen befinden, möchten die Freiheit und Selbstbestimmung des Lernens in den Fokus stellen.

Bildung wird in unserem heutigen System allzu oft in ein starres Korsett gepresst. Unser Ziel ist es, den gordischen Knoten zu lösen, indem wir mit innovativen und selbstbestimmten Lernformen Wissen spannend vermitteln. Dies geschieht vornehmlich mit/in der Natur und in Alltagssituationen.

Unsere Vision möchten wir an zwei Standorten auf der Insel Usedom umsetzen. Die Lernhäuser vereinen dabei Kindergarten und Schule. Hier soll Gemeinschaft gelebt werden und Lernen aus der Freude und der eigenen Begeisterung heraus entstehen.

Seit dem Schuljahr 2023/24 besuchen die ersten Kinder unsere Freie Naturschule in Mölschow.

Mit der Hilfe unserer Mitstreiter und Förderer haben wir  die erste Etappe dieses großen Projektes gemeistert. Über weitere Unterstützung sei es in Form von Geldspenden oder aktive Mitarbeit freuen wir uns.

Denn gemeinsam sind wir stark und verbessern die Zukunft unserer Kinder!

Unser Konzept wird Wirklichkeit

Das erste große Etappenziel hatten wir im August 2022 erreicht. Die Antragsunterlagen für die Genehmigung des Schulkonzeptes wurden in Schwerin beim Bildungsministerium eingereicht. Ein Jahr später erhielten wir ganze sechs Wochen vor dem Schulstart die Genehmigung.

Dank der guten Zusammenarbeit mit der Gemeinde Mölschow konnten wir im  Sommer 2023 an unserem ersten Standort starten. 

Stück für Stück entwickelt sich die vorbereitete Lernumgebung in den Innenräumen und auf dem Außengelände. Montessori Materialien für Mathematik und Spracherwerb stehen zur Verfügung und mit der Pflege von Meerschweinchen gibt es erste naturpädagogische Angebote.

Infoveranstaltung am 20. Januar für Eltern und Kinder

Hiermit laden wir zu einem Informationsnachmittag am 20.1.2024 zwischen 13 und 16 Uhr in unsere Schule in Mölschow ein.

Im persönlichen Gespräch mit den Pädagogen können Sie erfahren, wie das Lernen an unserer Schule organisiert ist, Montessori-Materialien erproben, sowie die Lernumgebung im Ist-Zustand erleben.

Sie haben Interesse an der Aufnahme Ihres Kindes? Wir freuen uns auf ein erstes Kennenlernen.

Wir bitten um Anmeldung über unser Kontaktformular.

  • Veranstaltungsort

    Freie Naturschule Usedom, Stadtweg 1 c , 17449 Mölschow

  • Termine

    am 20. Januar 2024

  • Zeit

    13 bis 16 Uhr

Anmeldung

Dieses Kontaktformular ist deaktiviert, weil Sie die Annahme des Google reCaptcha-Dienstes abgelehnt haben, der zur Überprüfung der vom Formular gesendeten Nachrichten erforderlich ist.

Wir brauchen eure Unterstützung

Die Gründung einer privaten Schule ist ein Mammut Projekt. Die größte Herausforderung ist dabei die Finanzierung der ersten drei Schuljahre und die Investitionskosten in das Gebäude und die Ausstattung. Um unseren Traum einer freien Schule wahr werden zu lassen, sind wir auf die Unterstützung vieler Helfer angewiesen.

Das sind nur einige der Möglichkeiten, wie ihr uns helfen könnt:

  • Unterstützung bei der GLS Bank Finanzierung mit einer Kleinbürgschaft
  • Unterstützung mit einer Dauerspende für einen Schenkgemeinschaftskredit bei der GLS Bank
  • Sachspenden, direkte Geldspenden oder indirekt mit Shopping über Schulengel
  • Aktive Unterstützung bei unseren Arbeitsgruppen, wie z.B. Veranstaltungen, Baugruppe Mölschow ode werde Teil unseres Pädagogen Teams (Lehrer, Erzieher, Psychologen)

Werde Teil unseres Teams

Was wir uns wünschen von dir:

  • Lehrbefähigung für den Grundschulbereich (im Idealfall 2. Staatsexamen)
  • Die Bereitschaft eine Schulentwicklung mitzugestalten
  • Erfahrung in Naturpädagogik und/oder Montessori Pädagogik oder den Willen sich in neuen Lernformen weiterzubilden (z.B. Freinet Pädagogik)
  • Teamfähigkeit (unsere Schule wird kooperativ von allen geleitet)
  • Motivation Lernziele kreativ neu gestalten und Lernprojekte entwickeln

Das bieten wir dir:

  • Ein motiviertes Team, wo deine Kreativität für neue Lernideen gefragt ist
  • Familienfreundliche Arbeitszeiten und Aufnahme deiner Kinder in unsere Schule
  • Arbeiten auf Augenhöhe ohne hierarchische Strukturen
  • Die Vergütung orientiert sich am TV-L MV
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche auf der Insel Usedom

Wir freuen uns auf deine Bewerbung 

FreiRaumBildung Usedom e.V.
Gellenthin 7 a, 17406 Usedom
willkommen@freiraumbildung-usedom.de

1
2

Unsere Standorte auf der Insel Usedom

Die Insel Usedom hat aufgrund seiner touristischen Attraktivität viel zu bieten.
Die schöne Natur und der  lange, weiße Sandstrand bieten uns viele Möglichkeiten mit den Kindern draußen zu lernen.

Vor allem in den Sommermonaten ist der belebte Straßenverkehr für die Anreise der Kinder zum Schulstandort jedoch ein Hindernis. Usedom ist sehr groß und unsere Mitglieder sind auf der ganzen Insel und dem vorgelagerten Festland weit verstreut.

Aufgrund dieser Problematik haben wir uns dafür entschieden zwei bis drei Standorte zu entwickeln damit sich die Fahrtwege der Kinder in Grenzen halten.

Standort Usedom Nord

Die Gemeinde Mölschow unterstützte unser Vorhaben von Anfang an und bietet uns die Möglichkeit in der ehemaligen Kita im Gemeindehaus unsere Schule zu starten. Wir konnten unsere Freie Naturschule im Sommer 2023 eröffnen.

Für den Ausbau der Kapazitäten hat uns die Gemeinde ein großes Wiesengrundstück zur Verfügung gestellt, auf dem wir in ca. 3-4 Jahren bauen wollen. Dafür ist eine Änderung des Flächennutzungsplan und die Erstellung eines B-Plan notwendig. Während dieser Zeit dient uns das Gelände als Lerngarten, der unserem Bildungskonzept einer Naturschule viele Möglichkeiten eröffnet.

Standort Usedom Süd

Die Suche nach einem geeigneten Standort im Süden ist und bleibt eine Odyssee. Während die Gemeinden meist sehr großes Interesse hatten, war die Auswahl der zur Verfügung stehenden Objekte oder Grundstücke ein großes und oft unüberwindbares Problem.

Wir suchen weiter nach einem geeigneten Gebäude in den folgenden Orten: Heringsdorf, Pudagla, Mellenthin oder Stadt Usedom. Alternativ würde auch ein Grundstück in Frage kommen, welches sich möglichst im Innenbereich der Gemeinde befindet.